Tennis – Clubdienst

Liebe Tennismitglieder,

 

da die 7-Tages-Inzidenz der Region Hannover aktuell bei 7,1 liegt, somit unter 10, haben sich auch für uns Lockerungen ergeben.

Ab Mittwoch, den 30.06.2021, werden wir daher unser Clubhaus für den Außenbereich öffnen und einen Clubdienst in  etwas anderer Art anbieten können.

 

Im Einzelnen bedeutet dies:

  • Getränke werden in Flaschen herausgegeben (keine Gläser).
  • Der Clubdienst wird hierfür die Flügeltür auf der Terrasse öffnen und einen Tisch davorstellen, an dem Ihr die Getränke in Empfang nehmen könnt.
  • Eine direkte Bedienung am Platz wird es nicht geben.
  • Speisen werden nicht verkauft.
  • Der Innenraum des Clubhauses bleibt vorerst dem Clubdienst überlassen und ist bei Bedarf ausschließlich nur mit Maske zu betreten.

Darüber hinaus haben wir die Clubdienstzeiten angepasst:

  • von Montag bis Freitag von 17.00 bis 21.00 Uhr
  • Samstag von 14.00 bis 21.00 Uhr
  • Sonntag von 11.00 bis 21.00 Uhr.

Der Clubdienstplan wurde aktualisiert.

 

Außerdem dürfen wir uns  ab sofort auf der Anlage (unter freiem Himmel) ohne Maske bewegen. Wir bitten jedoch darum, die Hygieneregeln einzuhalten (Abstand, Desinfektion, Anwesenheitsliste oder App)

Liebe Grüße Euer Vorstand

Arbeitseinsatz – Tennis – 12.06.2021

Zusätzlicher Arbeitseinsatz

Für alle Tennismitglieder, die noch keine Arbeitsstunden geleistet haben, bieten wir einen weiteren Arbeitseinsatz an.

Wann: Samstag, 12. Juni 2021
Uhrzeit: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Folgende Arbeiten sollen erledigt werden:

  • Kraut ausziehen auf den Tennisplätzen
  • sonstige kleinere Gartenarbeiten rund um die Tennisanlage

Jeder sorgt selbst für Verpflegung.
Arbeitshandschuhe bitte nicht vergessen.

Die Liste zum Eintragen liegt ab Mittwoch, 02.06.2021,  im Ordner auf der Terrasse (Clubhaus) aus.

Euer Vorstand

Tennis – Anschreiben

Liebe Tennisfreunde,

seit Bestehen unserer Abteilung hat eine jede neue Saison mit der Jahreshauptversammlung im
Februar begonnen. So nicht in diesem Jahr. Die strengen Corona Regeln machen es derzeit
unmöglich, eine Jahreshauptversammlung zu terminieren. Sobald die Corona Regeln es zulassen,
werden wir den Termin für die Jahreshauptversammlung planen und veröffentlichen. Leider können
wir nach der derzeitigen Corona Lage, auch 2021 nicht von einem normalen Saisonverlauf
ausgehen. Dennoch haben wir uns entschieden, einen normalen Saisonablauf zu planen und immer
wieder aktuell auf die politischen Vorgaben zu reagieren. Die geplanten Termine sind im Einzelnen
auf der Rückseite dieses Schreibens zu entnehmen. Diese Vorgehensweise erfordert von uns allen
eine besondere Flexibilität, deshalb möchten wir euch bitten, des Öfteren einen Blick auf unsere
Homepage zu werfen. Insbesondere die Arbeitseinsätze stellen eine besondere Herausforderung
dar, da wir nie wissen, welche Arbeiten die jeweilige Wetterlage möglich macht und auf welche
Kontaktbeschränkungen wir aktuell Rücksicht nehmen müssen. Laut TNB sind die Arbeiten in
Eigenleistung „Maßnahmen zur Bestandssicherung“. Hierbei ist darauf zu achten, dass die Hygiene und
Abstandsregeln eingehalten werden. Die für die einzelnen Arbeiten eingesetzten Teams dürfen
aus einem Haushalt plus eine weitere Person bestehen. Damit wir die Vorgaben erfüllen können,
hat der Vorstand die folgende Vorgehensweise beschlossen: Eine Woche vor jedem Arbeitseinsatz,
werden auf einem Tisch vor dem Clubhaus Listen ausgelegt, die zum einen die Arbeit, zum anderen
die vorgegebene Zeit und die Anzahl der vorgesehen Personen vorgeben. Die Mitglieder haben
dann die Möglichkeit, sich in diese Listen einzutragen. Nur in den Listen eigetragene Mitglieder
dürfen sich dann, zum jeweiligen Arbeitseinsatz, auf der Anklage aufhalten. Nach erledigter Arbeit
ist die Anlage umgehend zu verlassen. Benötigte Getränke müssen, je nach Bedarf, mitgebracht
werden.
Wir alle wünschen uns wieder ein aktives Clubleben mit einem geordneten Clubdienst. Aus diesem
Grund haben wir zunächst die Clubdienstplanung aus der Saison 2020 übernommen.
Änderungswünsche können direkt mit Petra Klemme-Kirse besprochen werden (bitte nur, wenn es
gar nicht passt). Der Clubdienstplan ist ebenfalls auf der Rückseite zu entnehmen. Wie und ob
Clubdienst möglich ist, ergibt sich aus den politischen Vorgaben. Unser Bestreben ist es, den
Mitgliedern die Einnahme von Getränken zu ermöglichen.
Es gibt auch etwas Positives zu berichten. Die anlässlich der Jahreshauptversammlung 2020
beschlossene neue Bewässerungsanlage wurde zwischenzeitlich installiert.
Bitte daran denken, dass jedes Mitglied selbst dafür Sorge tragen muss, dass die geleisteten
Arbeitsstunden in diesem Jahr auf einer dafür vorbereiteten Arbeitsstundenliste eingetragen werden
und durch ein Vorstandsmitglied oder Bevollmächtigten abgezeichnet werden.

Jugendliche, die im Jahr 2020 ihren 16. Geburtstag gefeiert haben, sind in diesem Jahr in der Pflicht
Arbeitsstunden zu leisten.
Wir weisen darauf hin, dass bei den Arbeitseinsätzen bitte keine Schuhe mit grobem Profil getragen
werden.
Wir wünschen allen Mitgliedern und ihren Familien einen hoffnungsvollen Start in die neue Tennissaison,
vor allem Gesundheit und viel positive Energie für Zukunft.

 

Die Termine für die Arbeitseinsätze und eine Übersicht des aktuell geplanten Clubdienstes erreicht ihr über diesen Link.

 

Mit sportlichen Grüßen

euer Vorstandsteam

Tennis Corona-Update (von Rüdiger Margenfeld)

Liebe Tennisfreunde,

 

vor wenigen Tagen haben wir das Jahr 2020 verabschiedet. Leider konnten wir

die Probleme, unseren Sport betreffend, nicht verabschieden.

Auch wenn wir zurzeit noch eingeschränkt Tennis spielen können, kann niemand

in die Zukunft blicken und sagen wie die Corona Pandemie sich weiterentwickelt.

 

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, die kommende Sommersaison, wie eine normale, unbelastete Saison zu planen.

Das bedeutet im Einzelnen, dass die Arbeitseinsätze und der Clubdienst fest terminiert

werden.  Hierzu erhalten alle Mitglieder, wie in den Jahren zuvor, im Februar eine schriftliche Mitteilung.

 

Da wir aufgrund der Corona Auflagen noch keine Jahreshauptversammlung terminieren

können, entfällt die Möglichkeit Listen für den Clubdienst auszulegen.

Deshalb gilt für 2021 folgende Sonderregelung: Wir übernehmen für den Clubdienst 2021

die Clubdiensteinteilung aus dem Jahr 2020.

Wohl wissend, dass diese Regelung, aus vielerlei Gründen zu Problemen führen

kann, besteht die Möglichkeit Änderungen mit Petra Klemme-Kirse abzusprechen.

 

Die Sport – und Jugendwarte planen für eine normale Punktspielsaison.

 

Sobald die Corona Lage es zulässt, werden wir die Jahreshauptversammlung terminieren und

die schriftlichen Einladungen hierzu versenden.

 

Das Corona Jahr 2020 haben wir relativ unbeschadet überstanden. Die Mitglieder haben

uns die Treue gehalten und viel Verständnis für die Einschränkungen gezeigt.

Dafür möchten wir uns ausdrücklich bedanken.

Für die finanziellen Verluste haben wir aus der Corona Hilfe einen Betrag von 3000,00 Euro

erhalten.

Im Herbst 2020 konnte termingerecht die neue Platzbewässerungsanlage installiert werden,

die uns in die Lage versetzt, unsere Plätze automatisiert 24 Stunden,  mit den erforderlichen Wassermengen zu versorgen.

 

Wir alle gehen davon aus, dass auch die Saison 2021 nicht ohne Einschränkungen verläuft.

Deshalb bitten wir schon jetzt um Verständnis für kurzfristige Änderungen, mit denen

wir auf neue politische Vorgaben reagieren müssen.

 

Bleibt gesund.

 

Euer Vorstandsteam

Corona-Update (Tennis)

Autor (Rüdiger Margenfeld)


 

Liebe Tennisfreunde,

wie wichtig ein geöffnetes Clubhaus und der damit verbundene Clubdienst für unser Clubleben ist, hat uns die Corona Krise in den letzten Wochen mehr als deutlich gezeigt.
Leider ist derzeit keine Verbesserung der Situation in Sicht.
Nicht nur die Maskenpflicht und Abstandsregeln, sondern auch die
geforderten Hygienevorschriften , lassen eine Öffnung des Clubhauses nicht zu.
Ob wir das Clubhaus in dieser Sommersaison noch öffnen können, hängt von der weiteren Entwicklung der Corona Krise und den damit verbundenen politischen Entscheidungen ab.

Ein weiterer Punkt über den wir euch informieren wollen ist die Hallensituation.

Bis zum 30.09.20 hatten wir gemeinsam mit dem Hauptverein
einen Platz in der Tennishalle angemietet.
Dieses Mietverhältnis haben wir gekündigt, weil wir befürchten
mussten , dass wir die erforderliche Pacht nicht mehr aufbringen
können.

Nach einem Gespräch mit dem Hallenbesitzer besteht weiterhin
die Möglichkeit, in der Wintersaison in der Halle Tennis zu spielen.
Hierzu wurden folgende Voraussetzungen für die Mitglieder unserer
Tennisabteilung festgelegt:

– Abo läuft vom 28.09.20 bis 30.04.21
– Abo-Preis für eine Stunde und für 31 Wochen beträgt 450 Euro
– Einzelstunden kosten 15 Euro unabhängig von der Uhrzeit.
– das Jugendtraining findet im Abo-Zeitraum unter Abzug der
Ferienzeiten statt.
– alle Buchungen Abo und Einzelstunden laufen organisatorisch über den Abteilungsleiter Tennis Rüdiger Margenfeld.
– die Abrechnung der Abos erfolgt über den Hallenbesitzer,
Einzelstunden werden erfasst und am Ende der Wintersaison
abgerechnet.
– muss die Tennishalle aufgrund einer neuen Corona Krise
geschlossen werden bekommen die Abonnenten anteilmäßig
ihr Geld zurück.
– für den Winterspielbetrieb können zwei Hallenplätze genutzt
werden ( Platz 2 und 3 )

Aufgrund von Baumaßnahmen gibt es in dieser Wintersaison ,in der Halle, keine Umzieh- und Duschmöglichkeiten.
Der Eingang zur Halle muss in diesem Winter über den Notausgang, im hinteren Bereich der Halle erfolgen. Erreichbar über Platz 2 der Tennisanlage.
Die notwendigen Voraussetzungen hierzu werden bis Ende September geschaffen.
Weitere Informationen erfolgen zeitnah.

Bleibt gesund
Euer Vorstandsteam.

Corona Update – Nutzung der Umkleiden und Duschen

Ab Mittwoch, den 10.06.2020, ist die Nutzung der Umkleidekabinen inkl. Duschen auf unserer Anlage wieder möglich.

Dies ergeht u.a. aus dem aktuellen Hygienekonzept des TNB

 

Wir bitte euch darum, die Mindestabstände trotzdem noch einzuhalten.

Daher dürfen sich  maximal zwei Personen parallel in den Umkleiden aufhalten.

 

Der Vorstand

 

Trainingszeiten Tanzen