Glasfaser für Ahlten Infoveranstaltung am 1.11.2022

Liebe TSG – Mitglieder,

die Firma „htp“ will in Ahlten Glasfaserleitungen verlegen und bietet allen Haushalten, die einen Vertrag bei htp abschließen, eine kostenlose Verlegung bis zum Haus an.

Die TSG Ahlten unterstützt htp bei Ihren Bemühungen zum Ausbau des Highspeed-Internets und bietet eine Informationsveranstaltung am 01.11.2022 um 18:30 Uhr im TSG Sportheim sowie Beratungstage vom 07.11.-11.11. jeweils von 15-18 Uhr im Jugendraum des TSG Sportheims an.

Neben dem htp-Flyer fügen wir den Aufruf des Bürgermeisters  bei, in dem die Vorteile der Nutzer erläutert sind.

Macht bitte mit und beantragt einen htp-Anschluss, damit auch wir in Ahlten eine zukunftssichere Infrastrukturverbesserung erreichen.

Der Ausbau erfolgt, wenn 40 % der Haushalte in Ahlten sich für den Glasfaseranschluss entscheiden!

Herzliche Grüße

Euer TSG Vorstand

 

Anlagen:

Unterstützungsschreiben htp Bürgermeister

htp-Flyer

Einladung zum Klön-Nachmittag 19.10.2022

Beitragsanpassung TSG Ahlten zum 01.01.2023


Liebe Mitglieder der TSG Ahlten,


auf unserer diesjährigen Mitgliederversammlung wurde nach 10 Jahren Beitragsstabilität eine Beitragsanpassung zum 01.01.2023 beschlossen. 

Leider können wir als Verein die steigenden Energiekosten, erhöhten Nutzungsgebühren und sonstige Preissteigerungen ohne Anpassung der Beiträge nicht mehr auffangen.

Die monatlichen Beiträge werden daher ab
01.01.2023 wie folgt festgesetzt:

Erwachsene 12,50€ ( Erhöhung um 1€)
Kinder, Jugendliche, Azubis und Studenten 7,00€ (Erhöhung um 1€)
Familien 25,50€ (Erhöhung um 2,50€)
Passiv-Fördernde 4,50€ ( Erhöhung um 0,50€)

Wir hoffen auf euer Verständnis und auf eure Treue zur TSG Ahlten.

Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand

Holsten und Bothor rücken in die B2 auf

TSG Ahlten feiert 125 Jahre und die Tennisabteilung 50 Jahre

Liebe Tennismitglieder, Eltern, Jugendliche und Freunde,

am 18.06.2022 war es soweit, denn endlich konnten die großen Jubiläen der TSG Ahlten 125 Jahre und unserer Tennisabteilung 50 Jahre gefeiert werden. Am 15.10.1971 haben bekannterweise 20 tennisbegeisterte Mitglieder der TSG Ahlten unsere Tennisabteilung gegründet. Zunächst eigenständig und im Jahr 1972 als Abteilung Tennis der TSG. 1973 wurden die ersten beiden Tennisplätze gebaut und 1983 wurde unter der Leitung von Erhard Popp mit dem Bau des Clubhauses begonnen, welches 1984 eingeweiht wurde.

Zur Vorbereitung traf sich das Organisation-Team unserer Tennisabteilung bereits am Freitag um 16.00 Uhr auf der Tennisanlage, um den Ablauf der Veranstaltung am Samstag nochmals im Probelauf vorzubereiten. Am Samstag ging es dann um 11.00 Uhr mit Unterstützung einiger Mitglieder aus den Mannschaften Damen 40 I, Damen 40 II, Damen 40 III und Damen 50 sowie einiger weiterer Helfer los, um mit dem Aufbau (Tische, Stühle Deko etc.) für die Durchführung der Veranstaltung zu beginnen.

Bei bestem Sonnenschein und sommerlich heißen Temperaturen gestaltete sich unsere Terrasse schnell zu einer tollen Eventlocation um.


Um 12.15 Uhr fanden sich nach und nach Tennismitglieder, Freunde sowie die geladenen Gäste auf unserer Anlage ein. In kürzester Zeit war die Terrasse vor dem Clubhaus, sowie auch die
Tennisanlage mit ca. 120 Teilnehmern sehr gut gefüllt.
Zum Empfang starteten wir mit einem kleinen kühlen Sekt und Fingerfood, um dann um 12.45 Uhr zum offiziellen Teil überzugehen mit unserem Abteilungsleiter Tobias Springborn mit der Begrüßung der Gäste u. a. Vorstandsmitglieder der TSG, Bernhard Hebbelmann, Wilfried Herzberg sowie auch zwei von unseren Gründungsmitgliederinnen, Heidrun Seidel und Marlies Kulessa, sowie einer kurzen Einführungsrede zum Start der offiziellen 125 Jahr Feier der TSG Ahlten und unseres Jubiläums 50 Jahre Tennisabteilung.

Als Gäste konnten wir auch Erhard Popp mit Gattin begrüßen. Tobias Springborn bedankte sich bei ihm besonders für die damalige tatkräftige Unterstützung bei der Planung und bei dem Bau unseres Clubhauses auf unserer schönen Tennisanlage.

Gründungsmitgliederinnen Marlies Kulessa, Heidrun Seidel, Erhard Popp mit Tobias Springborn – Leiter Abteilung Tennis

Anschließend begrüßte Bernhard Hebbelmann als Vorsitzender von der TSG alle Anwesenden. Er hielt eine kurzweilige Rede zur Entstehung der Tennisabteilung im Jahr 1971, die mit einigen
Schwierigkeiten verbunden war aber sich dann doch positiv entwickelt hat. Er freute sich über die großartige Beteiligung zum Start dieser Veranstaltung auf unserer Tennisanlage und wünscht uns weiterhin eine gute Zusammenarbeit und viele weitere Erfolge.
In kurzer Vorbereitung ging es dann um 13.15 Uhr auf die Tennisplätze. Auf Platz 1 spielten Simon Hoppe und Tim Lührs ein Einzel.

Auf Platz 2 zeigte uns Tim Küster mit den Trainingskids Klara Wundenberg, Finja Dietrich und Juli Springborn ein Kleinfeldtennistraining, ganz im Interesse der Zuschauer.

     

Auf Platz 3 starteten Angelina Wirges und Bastian Bohlen zu dem im Vorfeld angekündigten
Tennismatch. Unterstützt wurden sie von den Ballmädchen Emma Voigtmann, Amelie Siegmann, Jennifer Faber und Charlotte Küster und Sebastian Kirse als Schiedsrichter. Für die Zuschauer wurde ein tolles Match geboten. Endstand der Begegnung nach ca. einer Stunde 6:3 und 3:1 für Bastian Bohlen.

Anschließend saß man bei einem frisch gezapften Bier, einer kühlen Weinschorle, Softdrinks oder auch bei einem Kaffee nett zusammen. Gegen 15.30 Uhr löste sich die Veranstaltung langsam auf und man ging wieder in den normale Tennisbetrieb über.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Katrin Heide, Petra Klemme-Kirse, Nadine Springborn, Tina Kehl, Malu Bergmann, Conny Kalski, Dorit Drexler, Marion Schäl, Ina Eberhart und allen anderen Helfern für die tolle Unterstützung, sowie natürlich auch bei dem Clubdienst bei Planung und Durchführung dieser Veranstaltung.

Euer Vorstandsteam