Tennis – Corona Update

Seit dem 05.06.2021 gilt für die Ausübung des Tennissports folgende Regelung

  • Testung im Outdoorbereich  ist behoben – die  Testpflicht gilt nur für Kontaktsport. Da Tennis – egal ob Einzel oder Doppel –  als kontaktloser Sport gilt, gibt es somit keine Testpflicht mehr für Einzel, Doppel, Training etc. in Stufe 1 und 2.
  • Änderungen bei steigenden Inzidenzwerten sind möglich
  • die Abstands- und Hygieneregeln sowie die Anwesenheitsdokumentation bleibt weiterhin bestehen

Tennis – Mitgliederversammlung

Am 02.07.2021, um 19:00 Uhr, findet auf der Tennisanlage unsere Mitgliederversammlung statt.

Details könnt ihr der hier verlinkten Einladung entnehmen.

 

Der Vorstand

Tennis – Clubdienst weiterhin nicht möglich

Hiermit informieren wir Euch darüber, dass unser Clubhaus leider weiterhin bis ca. Ende Juni geschlossen bleibt.

Der Clubdienst kann seine Tätigkeit nur unter den derzeit geltenden Coronaregeln mit einem aktuellen Hygienekonzept ausführen. Da dieses im Moment für unsere Tennisanlage nicht umsetzbar ist, sind wir bemüht, ein entsprechendes Konzept aufzustellen, um ab Sommer einen Clubdienst anbieten zu können.

Die Punktspielmannschaften sorgen selbst für Getränke und Snacks.

Alles weitere in Kürze.

 

Liebe Grüße
Euer Vorstand

Fußballnachwuchs gesucht

Corona-Update-Tennis

Auf Grund der zeitnahen Eröffnung der Außenplätze und aktueller Veränderungen der Corona-Bestimmungen möchten wir euch hier über den aktuellen Stand informieren.

 

(Auszug aus dem Corona Regelpaket des TNB):
Die wichtigen Punkte für Niedersachsen
1. Der für den Sport wichtige § 2 (3) Nr. 10 wurde umformuliert. Bisher war die sportliche Betätigung von fünf Personen aus zwei Haushalten erlaubt. Jetzt kann ein Haushalt mit maximal zwei Personen eines anderen Haushaltes Sport treiben. Theoretisch ist Sport somit mehr als fünf Menschen möglich.
2. Diese Regelung wurde auch in § 10 (1) Nr. 7 gleichlautend übernommen,
welche Sport in und auf Sportanlagen regelt.
3. Die Regelungen zum Leistungssport bleiben unverändert.
4. Regelung § 18ff. (mögliche Betretungsverbote für bestimmte Bereiche, Zutrittseinschränkungen und Testpflicht, weitere Kontaktbeschränkungen, Ausgangsbeschränkungen, etc.). In Hochinzidenzkommunen gilt für den Sport dann weiterhin die bestehende Regelung vom 06.03.2021. Das bedeutet primär keine Ausweitungsmöglichkeit auf zehn Personen, und lediglich allein, mit einer weiteren Person oder den Personen des eigenen Hausstands

Der TNB weist noch einmal nachdrücklich darauf hin, dass die kommunalen Sonderregelungen vor Ort ständig verfolgt werden müssen. Nur so können Unklarheiten und Ärger vermieden werden. Des Weiteren bittet der TNB weiterhin um konsequente Einhaltung aller Hygienevorgaben insbesondere der AHA-Regeln.

 

Da wir uns in Lehrte und Umgebung derzeit in einer Hochinzidenzkommune befinden, sind die o. g. Regelungen unter Punkt 4  weiterhin zutreffend.

Das bedeutet für das Erwachsenen- bzw. Jugendtraining:

Eine Person allein + Trainer oder mit den Personen des eigenen Hausstands + Trainer.

Möchten zwei Personen aus verschiedenen Haushalten trainieren wollen, kann Einzel gespielt werden, allerdings muss der Trainer dann zwingend am Rand
des Tennisplatzes sich befinden. Dieses gilt auch für das Jugendtraining.  Doppel kann nur gespielt werden von Personen aus zwei Haushalten.

Für unseren Clubhausbetrieb gelten die gleichen Bestimmungen, wie für Restaurant- und Gaststättenbetriebe. Vorerst bleibt alles geschlossen. Die Bänke dürfen nur auf
den Tennisplätzen stehen, neue Regelungen ergeben sich bei einer Inzidenz von unter 100 gleichbleibend an drei Tagen.

 

Für die Nutzung der Anlage ist eine Dokumentation  über die Anwesenheit weiterhin zu gewährleisten. Wir werden daher wieder Listen im Außenbereich des Clubhauses auslegen, in die man sich einzutragen hat. Alternativ werden wir eine digitale Registrierungsmöglichkeit anbieten. Diese ist in Kürze nach einem  Update der „Corona-Warn-App“ möglich. Ebenfalls im Außenbereich des Clubhauses wird ein QR-Code aushängen, der zur Registrierung mittels Smartphone genutzt werden kann. Voraussetzungen ist die Nutzung der o.g. App. Dies stellt keine Verpflichtung dar, sondern soll lediglich Dokumentation des Aufenthaltes erleichtern.

Vereinfacht dargestellt würde dies bedeuten, dass man bei Betreten der Anlage sich am QR-Code mit der App eincheckt und beim Verlassen wieder auscheckt.

Wer diesem Mittel kritisch gegenüber eingestellt sein sollte, kann natürlich auch noch analog die Anwesenheitsliste nutzen.

Hier könnt ihr euch über die Corona-Warn-App genauer informieren.

 

Bleibt gesund

 

Der Vorstand

 

 

 

 

Änderungen in der Geschäftsstelle der TSG!

Monika Manske hat sich nach 35 Jahren engagierter Arbeit für die TSG mit Ablauf des 31.03.2021 verabschiedet und die Aufgaben in jüngere Hände weiter gegeben.

Zu Beginn Ihrer Tätigkeit für die TSG hat Monika zunächst den TSG-Kurier betreut und ist schon bald danach in die Vereinsverwaltung eingestiegen. Beginnend mit der Mitgliederverwaltung war alsbald auch die Buchführung auf zunächst ehrenamtlicher Basis und später als geringfügig Beschäftigte über Jahre ihr uneingeschränktes Betätigungsfeld.

Ganz von der Vereinsarbeit wird sich Monika jedoch noch nicht lösen, denn im Bedarfsfall will sie uns weiterhin vertretungsweise zur Seite stehen.

Wir bedanken uns bei Monika auf das Herzlichste für die überaus pflichtbewusste Aufgabenwahrnehmung für die TSG und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.

Zur Verabschiedung konnten wir uns wegen der Einschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie leider nur mit wenigen Personen treffen. Wir hoffen, im Sommer im größeren Rahmen eine angemessene Verabschiedung nachholen zu können.

 

 

 

Seit dem 01.01.2021 ist Anika Schubert als neue TSG-Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle im Vereinsheim tätig und hat sich bereits gut eingearbeitet.

Als Ansprechpartnerin für den Verein ist Anika telefonisch unter 05132 7600 erreichbar. Mail: a.schubert@tsg-ahlten.de.

Sobald die coronabedingten Einschränkungen gelockert werden, sind Sprechzeiten dienstags von 9:00 – 11:00 Uhr und donnerstags von 16:00 – 18:00 Uhr vorgesehen.

Wir wünschen Anika alles Gute für Ihre Tätigkeit für die TSG und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

 

Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Covid 19-Virus

Liebe Sportlerinnen, liebe Sportler!

Leider müssen wir unseren Sportbetrieb wegen der Corona Pandemie erneut einstellen. Wegen der neu beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung des Covid 19-Virus bleiben alle städKschen Sportanlagen (Rasenplätze + Sporthallen) ab 02.11.2020 gesperrt.

Das gilt auch für die TSG-Halle. Sobald die Schließung aufgehoben wird, werden auch wir unseren Sportbetrieb soweit wie möglich wieder aufnehmen. Bleibt gesund und haltet Eurem Verein die Treue!

Der Vorstand

Tennis – Platzabbau – Samstag, 17. Oktober 2020, um 9.00 Uhr

(von Petra Klemme-Kirse)

 

Hallo liebe Tennismitglieder!

Wie in jedem Jahr, müssen unsere Tennisplätze winterfest gemacht werden. Hierfür brauchen wir ein paar freiwillige Helfer.

Bitte meldet Euch vorab bei Petra Klemme-Kirse (05132-93451 oder 0162 1026823), damit wir den Ablauf besser planen können.

Masken und Arbeitshandschuhe bitte nicht vergessen!!!!!!!!!!!!

Sollten wir in den kommenden Wochen noch vom Wettergott belohnt werden, stehen Euch die Plätze selbstverständlich bis zum Abbau zur Verfügung.

Wie auch immer Ihr den Winter gestaltet, vielleicht mit einem Abo in der Halle, vielleicht auch mal eine Stunde zwischendurch, wir wünschen Euch eine schöne Herbst- und
Winterzeit und sehen uns im Jahr 2021 gesund wieder, hoffentlich zu besseren Bedingungen als im Jahr 2020. Wir waren bemüht, die Tennissaison 2020 für Euch so gut wie möglich zu
gestalten. Leider konnten wir nur das Tennisspielen und Training anbieten. Ein Corona- Konzept für das  Clubhaus und unseren Außenbereich für alle Mitglieder sowie auch für unsere Fördermitglieder konnten  wir unter den bekannten Hygienevorschriften nicht verwirklichen. Hierfür bitten wir um Verständnis.

Liebe Grüße

Euer Vorstand