Tennis Corona-Update (von Rüdiger Margenfeld)

Liebe Tennisfreunde,

 

vor wenigen Tagen haben wir das Jahr 2020 verabschiedet. Leider konnten wir

die Probleme, unseren Sport betreffend, nicht verabschieden.

Auch wenn wir zurzeit noch eingeschränkt Tennis spielen können, kann niemand

in die Zukunft blicken und sagen wie die Corona Pandemie sich weiterentwickelt.

 

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, die kommende Sommersaison, wie eine normale, unbelastete Saison zu planen.

Das bedeutet im Einzelnen, dass die Arbeitseinsätze und der Clubdienst fest terminiert

werden.  Hierzu erhalten alle Mitglieder, wie in den Jahren zuvor, im Februar eine schriftliche Mitteilung.

 

Da wir aufgrund der Corona Auflagen noch keine Jahreshauptversammlung terminieren

können, entfällt die Möglichkeit Listen für den Clubdienst auszulegen.

Deshalb gilt für 2021 folgende Sonderregelung: Wir übernehmen für den Clubdienst 2021

die Clubdiensteinteilung aus dem Jahr 2020.

Wohl wissend, dass diese Regelung, aus vielerlei Gründen zu Problemen führen

kann, besteht die Möglichkeit Änderungen mit Petra Klemme-Kirse abzusprechen.

 

Die Sport – und Jugendwarte planen für eine normale Punktspielsaison.

 

Sobald die Corona Lage es zulässt, werden wir die Jahreshauptversammlung terminieren und

die schriftlichen Einladungen hierzu versenden.

 

Das Corona Jahr 2020 haben wir relativ unbeschadet überstanden. Die Mitglieder haben

uns die Treue gehalten und viel Verständnis für die Einschränkungen gezeigt.

Dafür möchten wir uns ausdrücklich bedanken.

Für die finanziellen Verluste haben wir aus der Corona Hilfe einen Betrag von 3000,00 Euro

erhalten.

Im Herbst 2020 konnte termingerecht die neue Platzbewässerungsanlage installiert werden,

die uns in die Lage versetzt, unsere Plätze automatisiert 24 Stunden,  mit den erforderlichen Wassermengen zu versorgen.

 

Wir alle gehen davon aus, dass auch die Saison 2021 nicht ohne Einschränkungen verläuft.

Deshalb bitten wir schon jetzt um Verständnis für kurzfristige Änderungen, mit denen

wir auf neue politische Vorgaben reagieren müssen.

 

Bleibt gesund.

 

Euer Vorstandsteam

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.