Übergang aus der E1 in die JSG nimmt Formen an – Trainergespann für die neue D2 steht

Jedes Jahr stehen die Kinder des älteren E-Jugend-Jahrgangs in unserem Verein vor einem großen Sprung ihrer noch jungen Fußballerlaufbahn – dem Übergang in die JSG Ahlten/Anderten, als welche wir ab der D-Jugend aufwärts am Wettkampf- und Spielbetrieb teilnehmen. Die Jugendspielgemeinschaft eröffnet uns neben Vorteilen auf organisatorischer und infrastruktureller Ebene auch die Möglichkeit, sowohl leistungsorientierten Fußball als auch Fußball im Breitensport anzubieten.

Damit sich die Veränderungen für die Kinder und Jugendlichen nicht allzu revolutionär anfühlen, wird in der Altersklasse der D-Junioren in unserer JSG jahrgangsgetreu trainiert und gespielt. Nichtsdestotrotz ist die Umstellung auf neue Mitspieler und teilweise andere Trainings- oder Heimspielorte nicht ohne. Umso erfreulicher, dass mit Oliver Blum aus dem Ahltener E1-Trainerteam sowie mit Finn Mettershausen und Marian Busse aus dem Anderter E1-Trainerteam gleich drei Trainer frühzeitig die Bereitschaft signalisiert haben, die Jungs auch in der D-Jugend weiter zu begleiten. Somit bleibt jedem Kind mind. ein bekanntes Gesicht im Trainerteam erhalten. Abgesehen davon sind die Jugendleiter Timo Wilke (Ahlten) und Florian Sauer (Anderten) auch absolut von den Fertigkeiten des neuen Trainerteams überzeugt.

Wir freuen uns bereits auf den Startschuss im Sommer!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.